domenica 20 febbraio 2011

20. Februar

Heute hatten Signor D. und ich Jahrestag, für mich wieder mal überraschend, die Buchhaltung solcher Evente hält er bei uns, ich hab's nicht so mit Daten... Also schnell angezogen und losgezogen auf ein kleines Mittagessen.
Nachher vor dem Restaurant auf die Schnelle Mantel ab und fotografiert (Kommentar von Signor D: "also echt, was für ein Blödsinn..." Leider regnet es Bindfäden heute und es musste schnell unter einem Vordach geschehen und Signor D. stand dabei im Regen .... *gg*

Die weinrote Jacke ist gestern fertig geworden, ich hatte noch gehadert mit den Knöpfen, das ist nicht immer leicht, oder? Auf alle Fälle bin ich megastolz auf die Jacke, sie trägt sich einfach prima! Ein ganz leichter Wollflanell mit etwas Kashmir, Viskosefutter, Schnitt aus der Burda 10, hinten eine mega-Kellerfalte (2x13 cm!), bei den Ärmel hab ich geschummelt, sind 7/8 statt 3/4...
Den Rock kennt ihr ja aus der Ausverkaufsfalle, diesmal ohne Unterrock. Ich muss gestehen, ich hab ihn lieber ohne an. Darunter das Shirt aus demselben Post.



Man sieht wirklich, dass ich auf die schnelle Art fotogrfiert wurde, hatte nicht mal Zeit die Knöpfe alle zu schliessen.
So, ich werd mal an meinem "schnellen" Rock weiternähen... das wird wohl die nächste Geschichte...

Schönen Sonntag wünscht LiLo

9 commenti:

  1. sehr chic!
    schönen tag noch
    katrin

    RispondiElimina
  2. Hallo Lilo,

    du gefällst mir heute sehr gut!
    Das Jäckchen ist wirklich hübs geworden!

    Ich werde jetzt mal Bilder sichten und beabeiten...

    Lieben Gruß
    Simone
    *die froh ist, dass nicht nur ihr Mann so komisch/genervt auf Fotos schießen und bloggen regiert*

    RispondiElimina
  3. Ooops!

    Sorry wegen der fehlenden Buchstaben...

    LG
    Simone

    RispondiElimina
  4. Chic chic chic, mehr muß ich dazu nicht ssagen ;-)
    Liebe Grüße aus der sonnigen Eiseskälte.
    Karina

    RispondiElimina
  5. Jacke, Shirt, Rock, alles passt sehr gut zusammen. Der Jackenschnitt gefällt mir besonders gut!
    Ich finde nur die Stiefel etwas zu maskulin, besonders im Profil - aber das ist ja wohl Ansichtssache.
    Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag übrigens, unserer war am vergangenen Mittwoch, diese Statistik führe ICH im Hause Liese ;)
    Greets,
    Liese
    *die zu Deinem Rock sogar den passenden Schnitt hat*

    RispondiElimina
  6. Du hast wenigstens jemand, der Dich ablichtet....mit Murren, aber immerhin.

    Flott siehste wieder aus.
    In so dünnem Outfit wäre ich heute erfroren. Der Ostwind bingt gefühlte -20 Grad! Eiskalt! Nur mit Pelz und dicker Mütze für lange Hundeausgänge zu ertragen. :(

    LG, Simone

    RispondiElimina
  7. Hallo Mädels.
    Meine Bürotreter *gg* kommen in der Tat etwas deftig rüber. Hatte ich noch gar nicht so bemerkt, aber ich liebe diesen Stil, also die leichten Kopien der klassischen "Anfibia" (so heissen die Dinger bei uns, keine Ahnung, wie man auf Deutsch dazu sagt)
    Simone: sehr warm war es bei uns auch nicht gestern, so 5° am Mittag, nach den 17° am Samstagmittag. Immer schön rauf und runter!
    Liese: wie "Du hast den Schnitt zu meinen Rock"? *fragendundsehrneugierigguck*
    Nicht, dass ich einen 2. brauchen täte, aber ....
    Grüsse LiLo

    RispondiElimina
  8. Hallo LiLo,

    gefällt mir wieder sehr gut was du da trägst.

    Wie hast du denn das Problem mit dem Futter und der Kellerfalte gelöst?

    Liebe Grüsse
    Martina

    RispondiElimina
  9. An sich war das Futter gar kein Problem, nur hatte ich das Futter wie den Oberstoff zugeschnitten (kein Futterersparnis) weil mir das komisch vorkam, im Futter nur 3 cm Bewegungsfalte anzuschneiden und im Oberstoff hätte ich 13. Habe das Futter an den Vorderteilen wie üblich anstaffiert, hinten am Futter 1 cm mehr Saum umgenäht und die grosse Kellerfalte schön ausgebügelt (am Oberstoff nicht) - sieht gut aus.
    Gruss LiLo

    RispondiElimina